Dienstag, 17. April 2012

[Review] Balea Reinigende Maske - mit ZINK

Ich hatte mir ja letztens bei einer Drogerie ein paar Masken mitgenommen. 

Heute möchte ich euch schon mal die Balea Maske vorstellen. 
 Porenverfeinernd mit weißer Tonerde & Zink

Man bekommt 2 Sachets mit jeweils 8ml Maske.
Was ich bei diesen Sachets sehr positiv finde
da die gleichgroßen 1Portion Sachets eindeutig viel zu viel Produkt
beinhalten & ich keine Lust habe das eine große Sachets zu zukleben oder
irgendwie verschließen zu müssen.
 
Die Maske ist weiß wie Wandfarbe
& eine der beiden Sachet-füllungen ist
für mich auch schon viel zu viel Produkt. ^^

Für mich riecht die Maske sehr hygienisch,
wie der Duft eines Desinfizierungsmittels z.B.

Nachdem ich mir meine Haut mit meiner Lieblings Waschlotion
von Ombia Med gereinigt habe, verteile ich die Maske großzügig
im Gesicht (ist ja schließlich genug von da)

Augen- & Mundpartie wie immer aussparen. 

Die Maske sollte 10-15 Minuten drauf bleiben. 
Nach kurzer Zeit schon ist meine Haut ganz leicht am brennen,
ist aber dennoch erträglich. 

In dieser Zeit hatte ich Zeit mir die Rückseite durchzulesen,
was denn diese Maske bewirken sollte. 

Die Haut sanft glätten: Balea Reinigende Maske mit Zink entfernt wirksam abgestorbene Hautschüppchen und mattiert. Unreinheiten wird vorgebeugt.
Weiße, mineralstoffreiche Tonerde absorbiert überschüssiges Hautfett. Zink wirkt Irritationen der Haut entgegen und mindert Unreinheiten, zudem wird Sie fühlbar beruhigt. Hyaluronsäure und Milchproteine spenden Feuchtigkeit. 

Hört sich gut an oder =) 


nach den 15Min - Abwaschen (warmes Wasser)
Das Abwaschen gestaltet sich ein wenig zeitaufwendig.
Die cremige Textur muss ich mit großer Sorgfalt aus dem Gesicht waschen.
Zum Glück musste ich so oder so danach die Haare waschen :)
Also es ist selbst mit Haarreif/Haarband einiges
durch das Abwaschen in die Haare gekommen.

Was ich direkt sagen konnte, meine Haut fühlt sich weicher an.
Allerdings fühlt sie sich nicht beruhigt an,
sondern eher ungewohnt gespannt.
Ich empfand es also eher als unangenehm, leider...

Nach dem 1x Benutzen werd' ich jetzt sicherlich nicht sehen können,
ob die Maske tatsächlich Poren verfeinert.

Die Maske hat mich aber vom Gefühl im Nachhinein leider nicht überzeugt.
Keine Kaufempfehlung.






Kommentare:

  1. Habe dich soeben zum Thema "Meine ständigen Beauty Begleiter" getaggt und würde mich freuen, wenn du mitmachen würdest :)

    http://keijtieloves.blogspot.com/2012/04/tag-standige-beauty-begleiter.html

    AntwortenLöschen
  2. Die Maske hab ich auch, hab auch nichts gemerkt, was eine "Verbesserung" betrifft ...

    Zu den Lippenstiften ... Ganz ehrlich? Ich habe mir bis Dato noch nie ein Gedanken darüber gemacht und es ist mir auch noch nie aufgefallen. Aber ich hab eben mal ein paar Lippenstifte geschnuppert (hab von NYX über 50 Stück)

    Sie haben schon einen Eigengeruch, der mit aber NOCH NIE beim Auftragen aufgefallen ist, jetzt nur direkt beim unter der Nase halten. Ich finde den Geruch so an sich nicht schlimm, könnte ihn auch nicht beschreiben. Aber reagiert da ja unterschiedlich empfindlich.

    AntwortenLöschen

Schön fleißig schreiben. =P
Ich freue mich über alle Nachrichten/Kommentare/Meinungen die ich von Euch erhalte. ♥