Mittwoch, 1. August 2012

Dip Dye - Echthaar Extensions Färben

Da mir vor kurzem ein wenig langweilig zu Mute gewesen ist,
hatte ich mir überlegt meine 2 Echthaar - Tresen zu färben.

Meine 2 Haartresen die ich färben will.
Ich benutze immer ClipIn Extensions, so kann ich immer
zwischen Haarlänge und Farbe variieren wie ich will. :)

Ich glaube das ist die Farbnummer #22 gewesen.
Um ein stärkeres Farbergebnis zu erzielen, arbeitet man am besten
mit #613 hellblonden Haaren, ber ich wollte die Extensions
nicht vorher noch bleichen. :p

Die semi-permanente Haarfarbe hier ist von Stargazer
Einmal in Baby Pink und einmal in Magenta.
Magenta hatte ich bereits mal für meine echten Haare verwendet
& die Farbe hatte bei täglicher Haarwäsche für 4 Wochen gehalten.

Falls man Pastell-Töne erzeugen möchte, kann man die Haarfarben auch
mit Spülungen mischen, sodass die Farben heller (pastellig) werden.

Nur noch ein Stück Alufolie um nichts anderes (Tisch, Boden etc) zu versauen
& einen Färbepinsel (diesen hier habe ich mir bei Rossmann gekauft)

In eine x-beliebige Sprühflasche habe ich Wasser eingefüllt.
Um die zu färbenden Stellen anzufeuchten. :)
Aber nur sodass die Haare handtuchtrocken sind.
Alles natürlich ganz bequem.

Ich habe mich für die Farbe Baby Pink entschieden,
da ich dachte Magenta würde zu dunkel werden. :) (naja...)

Hier seht ihr Magenta und Baby Pink mal nebeneinander.
Wie schon erwähnt hatte ich meine echten Haare unten drunter mal mit der
Farbe Magenta gefärbt.

Da ich keine Pastelltöne haben wollte & auch die Farbe nicht mehr heller haben wollte,
habe ich einfach die Haare (hier die Spitzen) auf die Alufolie gelegt & dann einfach nur
die Farbe aus der Flasche direkt auf die Haare gedrückt & mit dem Pinsel verstrichen.
Hier liegen auch beide Haartresen einfach übereinander auf der Alufolie.
Sollte ja schnell gehen ^^
Wie ihr hier auf dem Bild (unten) sehen könnt hab ich ein wenig gekleckert.
Aber das sieht man nachher nicht :p

Die Farbe habe ich für 30 Minuten auf den Extensions gelassen.

Danach spült ihr die Farbe einfach unter kaltem fliessenden Wasser aus.


Nachdem Auswaschen, wenn keine Farbe mehr rauskommt,
habe ich die Haare einfach auf ein Handtuch über die (ausgeschaltete) Heizung gehangen.

Nachdem Trocknen war bei mir leider das Farbergebnis nicht so
wie ich es mir vorgestellt hatte.

Die Farbe war mir zu schwach wegen dem nicht vorblondierten Haar.

Ich werde jetzt die Extensions demächst noch einmal färben,
aber diesmal mit Magenta & auch nicht nur die Spitzen.
Das reicht mir nicht :p

Ich werde Sie komplett bis auf 3cm am Haaransatz der Tresen mit der Farbe
einschmieren & dann schauen wie es sich an meinem Kopf macht.
Ich lasse mit Absicht 3cm frei, damit man den Übergang
an meinem Kopf nicht sieht. :)

Peppt ihr eure Haare auch manchmal mit ClipIn Extensions
in bunten Farben auf?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön fleißig schreiben. =P
Ich freue mich über alle Nachrichten/Kommentare/Meinungen die ich von Euch erhalte. ♥