Donnerstag, 24. Januar 2013

DBOB Januar 2013 Inhalt

Da meine Box anscheinend von allen rausgesendeten Boxen am längsten gebraucht hat, bei mir anzukommen, wollte ich euch heut nur kurz zeigen, was ich mir ausgesucht hatte.
 
Für meinen Paps wollte ich ja unbedingt nochmal das Philip B. (60ml) Pfefferminz & Avocado Shampoo haben, da er den Duft so gern mag & auch ansonsten recht zufrieden gewesen ist. Besonders für den letzten Urlaub meiner Eltern, fand er diese Miniatur sehr praktisch. Also falls es zur Auswahl steht, würde ich es immer wieder auswählen, um meinem Paps eine Freude machen zu können. :)
 
Weiterhin hatte ich mit die Tagescreme von Lancome (5ml) ausgesucht und ein Volumengel von Alterna Bamboo (25ml), welches man sich vom Haaransatz bis in die Spitzen cremen soll, laut Anweisungen auf der Tube. Erhalten soll man tolles Volumen, ich hab diese beiden Produkte jedoch bis jetzt leider noch nicht ausprobiert.
 
Ein weiteres Alterna Bamboo Produkt. Das Luminous Shine Mist (25ml). Dieses Spray soll die fertige Frisur zum glänzen bringen. Einfach auf die Haare sprühen fertig. In der Flüssigkeit selbst sind keine offensichtlichen Glanzpartikel enthalten. Allerdings habe ich hier den Duft zu bemängeln. Es stinkt bestialisch, wie ich finde. Nach ganz starkem Haarspray und anderen Chemikalien. O.o
 
Die 2 Originalprodukte von anatomicals, die enthalten gewesen sind. Ich kannte die Marke vorher gar nicht und würde Sie mir allein der Optik wegen auch erst gar nicht kaufen. Ich find es sieht total billlig aus. -.-* Das Augengel (15ml) ist klar und relativ geruchsneutral. Ich hab es aufgetragen & konnte jetzt keinen Unterschied feststellen, dass es meine Augen wacher aussehen lässt. Die Feuchtigkeitscreme (50ml) Shine Free Moisturiser ist cremig-weiß und stinkt !! O.o OMG! Ich hab gedacht, das schmier ich mir nicht ins Gesicht. Hab's aber dann als Selbstversuch :p doch getan. Die Creme brannte auf meiner Haut, wie als wenn ich mir pure Minze ins Gesicht geschmiert hätte, & dass nicht nur für einen kurzen Augenblick sondern Minutenlang, bis ich mir Foundation auf das Gesicht gemacht habe. Die Creme hat aber einen positiven Effekt gezeigt, der auch versprochen wird, und zwar dass es Poren optisch minimiert. Ich empfand es doch so, dass meine Poren verkleinert ausgesehen haben & würde mir die Tortur erneut antun, einfach wegen dem tollen Ergebnis auf meiner Haut im Nachhinein.
 
Wie zufrieden wart ihr mit eurer Douglasbox?
Würden diejenigen die noch kein Abo haben,
immernoch ein Abo haben wollen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön fleißig schreiben. =P
Ich freue mich über alle Nachrichten/Kommentare/Meinungen die ich von Euch erhalte. ♥