Donnerstag, 14. Februar 2013

DBOB Februar 2013 Inhalt

Endlich habe auch ich mal wieder die Douglas Box erhalten. Allerdings muss ich sagen, bin ich nun, da ich alles in Händen halte, doch nicht mehr so begeistert, wie ich es zu Beginn der Auswahl gewesen bin. -.-* Zu früh gefreut, würde ich mal sagen. Enttäuscht hat mich denke ich , allein die Tatsache, dass die Produkte so winzig sind O.o
 
 
 
Das Originalprodukt ist der Lipgloss von Douglas in der Farbe 08 Giulia. Der Lipgloss ist sehr wässrig, gar nicht klebrig. Es ist ein Corall-Pinkschimmer Gloss. Nicht schlecht, aber er schwimmt sehr auf den Lippen. Der Applikator ist ein leicht gedrehter Schwammapplikator. (ich hoffe man sieht auf dem Bild was ich meine)

 
 
Der Lippenpflegestift von Lavera (Naturkosmetik) stinkt für mich sehr nach Wachs (Bienenwachs?), riecht auf jeden Fall nicht gut, wie ich finde. Er enthält leichten Schimmer und leider fühlt es sich auch etwas "sandig" auf den Lippen an. Ich würde mir diesen Lippenpflegestift auf jeden Fall so nicht kaufen. Die Verpackung ist total billig, es kommt einem so vor, als ob er auseinanderfallen würde. Der Stift selbst hängt total schief in der Plastikhülse und man hat Angst ihn komplett hinauszudrehen.

 
 
Der Reinigungsschaum von Shiseido wird noch getestet. Dazu kann ich bisher nichts sagen. Ich habe ihn noch nicht gebraucht ^^ Aber das ist das Einzige Produkt was mich nicht komplett enttäuscht hat.
 
Die See by Chloe Bodylotion wollte ich ja unbedingt testen, des Duftes wegen..und ich kann nur sagen, es ist absolut NICHT meins. Der Geruch ist schon fast verstörend für mich xD Ich würde es mir so auch nicht kaufen wollen. Ich hoffe nur das andere Düfte von Chloe nicht ansatzweise so riechen, wie diese Bodylotion.
 
Das letzte Produkt, welches mich ja wirklich brennend interessiert hat ist das Föhn-Spray in Miniaturausführung -.-* von John Frieda. Ich hab echt nicht damit gerechnet, dass dieses Spray Fläschchen so mini ankommen wird. Es riecht sehr stark nach gewöhnlichem Haarspray. Mal sehen ob es was bringt. Ihr werdet auch auf dem ersten Bild oben sehen können, dass dieses Fläschchen kaum größer ist als der Lippenpflegestift.
 
 
Ich hatte beim Auspacken so eine schlechte Laune, das ich schon wieder überlegt habe, ob es sich überhaupt noch lohnt, die Box weiterhin zu beziehen. Oder ob es nicht günstiger wäre, das Geld zu sparen und sich das zu besorgen, was man braucht von dem Geld.
 
Habt ihr noch Boxen, wollt ihr eure weiterhin behalten?
Wenn ja was hält euch an den Boxen-Abos?
 
 

Kommentare:

  1. Huhu, genau so geht es mir auch.
    Meine Box enttäuscht mich auch irgendwie und ich werde sie zurück schicken. Habe extra die Produkte nicht geöffnet, weil ich schon son mulmiges Gefühl beim öffnen hatte.
    Ich schaue mir noch die März Box an und wenn ich dann wieder nicht in Extase ausbreche, kündige ich.

    Eigentlich schade , aber evtl is man irgendwann einfach auch gesättigt ....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem gesättigt sein, denke ich allerdings auch. Ich hab mittlerweile soviel Ramsch hier in einer Kiste, die nur aus Boxen stammt. Ich weiß auch gar nicht mehr wohin damit oder wann ich das ganze Zeug aufbrauchen soll.

      Löschen

Schön fleißig schreiben. =P
Ich freue mich über alle Nachrichten/Kommentare/Meinungen die ich von Euch erhalte. ♥