Mittwoch, 14. Januar 2015

Nail Care - Nagelpflege

Nachdem ich das Instagram Bild von Talasia bzgl. ihrer Nagelpflege gesehen habe, 
habe ich mich hingesetzt und meine Nagelpflege Routine, die ich momentan gerne 
durchführe, abgelichtet, um Sie euch hier zu zeigen. :)

Bei meinem ersten Produkt (einem meiner Liebsten!) werden jetzt bestimmt einige aufschreien ;) 
Ich verwende nämlich zum ablackieren meiner Nägel immer wieder gerne 
den acetonhaltigen von Isana (Rossmann). 
Er ist für mich, nach zahlreichem rumprobieren von diversen Nagellackentfernern,
auch die ganzen acetonfreien Versionen, einfach der Beste und Günstigste überhaupt. 
Der angepriesene Mandelduft ist zwar nicht erkennbar, 
allerdings finde ich den Geruch nicht so unangenehm 
wie von anderen acetonhaltigen Nagellackentfernern. 

Mit Hilfe von dem Isana Nagellackentferner, benötige ich zum ablackieren 
von hellen Nagellacken zwischen 2 - 3 getränkten Wattepads (ebelin), 
und für die dunkleren Lacke 4-5 Wattepads.
Nachdem meine Fingernägel von jeglichen alten Nagellackresten 
befreit sind, wasche ich meine Hände und trockne Sie mir gründlich ab. 

Ab jetzt werdet ihr merken das die meisten meiner Produkte darauf ausgelegt sind, 
die Nägel schneller wachsen zu lassen. Die tatsächliche Wirkung sei aber mal dahin
gestellt, ob es wirklich was bringt, wage ich zu bezweifeln. Ich steh nur total auf Obst
oder Obst-ähnliche Gerüche ;) 

Zuerst kommt nun mein Nagelwachstumsgel von alessandro zum Einsatz.
Ich pinsel auf jeden Nagel etwas Produkt, massiere es in Nagel und Nagelhaut ein
und lasse es 5-10 Minuten einwirken.
Das Aroma Nail Bar Nail Growth Gel von alessandro duftet übrigens wirklich 
wie versprochen wird, ganz sanft nach Kiwi. 
Wenn ich wie heute Lust darauf habe, trage ich noch ein wenig 
von der P2 XXL Grow Power Kur auf. 
Die Kur wird von mir ebenfalls auf Nagel und die Nagelhaut aufgetragen 
und wieder 5-10 Minuten Einwirkzeit.
Die p2 Kur duftet leicht nach Kirsche. Enthält feuchtigkeitsspendendesD-Panthenol
und Acerola-Kirsch-Extrakt. 
Da die Produkte keinen fettigen Film auf meinen Nägeln hinterlassen, 
kann ich direkt nach der Einwirkzeit, damit beginnen meinen momentan 
favorisierten Unterlack aufzutragen. 
Hierbei handelt es sich um den Rock Solid (extrem härtender Unterlack) von Essie. 
Angewöhnt habe ich mir hiervon 2 Schichten zu lackieren. 

Sobald beide Schichten durchgetrocknet sind, (Trockenzeit unterschiedlich), 
kommt noch als aller letztes Produkt, wenn von mir kein Farblack aufgetragen wird, 
das p2 Apricot Cuticle Cream Produkt auf die Nagelhaut. 
Reichhaltige Creme mit Aprikosenkernöl, auch hier wieder leckerere Aprikosenduft. 

Ich finde seither, wenn ich mir denn mal die Mühe mache und mir die Zeit nehme, 
geht es meinen Nägeln direkt viel besser und sie wachsen schöner, bilde ich mir ein ;) 

Habt ihr ein spezielles Nagelpflege Ritual?
Oder irgendwelche Spezial Produkte , die ihr emfehlen könnt? 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön fleißig schreiben. =P
Ich freue mich über alle Nachrichten/Kommentare/Meinungen die ich von Euch erhalte. ♥