Direkt zum Hauptbereich

REVIEW Baby UGG Boots

Heute würde ich euch gerne beide Schuh - Geschenke von Omi 
für mein Töchterchen zeigen. <3

Ich würde selbst wirklich niemals den vollen Preis für solche Schuhe zahlen wollen, 
wenn ich ehrlich bin, aber bei den kalten Temperaturen, 
die wir hier leider immer noch haben,
sind diese Schuhe öfter schon unsere Rettung gewesen. 

Nicht nur, dass diese UGG Stiefelchen super süß aussehen.
Sie halten ihre Füßchen auch mega warm.

Der Verschluss hinten mit dem Zugband, ist auch wirklich mega praktisch.
Wer solch ein kleines störrisches Wesen zu Hause hat, weiß, 
dass man die Schuhe meist sogar auf die Füße "schrauben" muss, 
um sie richtig an zu bekommen. 
Schuhe sind nämlich meist was blödes, böses und total überflüssiges.



Wenn die Schuhe nicht fest genug sitzen, werden sie einfach über die Fußspitze abgezogen

und dann im nach hinein gegessen :D
Oder aber, wenn sie zu fest sitzen, wird gemeckert und sich aufgebäumt, 
weil die Schuhe so schnell es geht weg sollen. 

Super ist auch hier bei beiden Paaren die flexible Sohle.
Zum Laufen Lernen einfach super praktisch. 


 Diese Schuhe mit dem Leo Muster sind meine absoluten Favoriten, 
was das Design betrifft :) Ihr seht es ja schon an meinem Namen.
Groooooooße Leo Liebe :D

Allerdings haben diese Schuhe einen seitlichen Klettverschluss, 
der den Fuß leider nicht sehr fest, im Schuh hält.
Da ist der Schuh schneller ab, als Mutti gucken kann. :/ 

Ich hatte in meiner Schwangerschaft, diese UGG - ähnlichen Schuhe bei H&M gekauft.
Hier ist der Klettverschluss hinten am Bein und dieser ist sogar noch lockerer
 als der vom Original UGG.

Solange das Baby nicht steht / läuft, sind sie auch super schön (anzusehen), 
allerdings ist die Sohle zu steif und ragt zu sehr nach außen,
 als das sie bequem zum laufen wären.


Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Schön fleißig schreiben. =P
Ich freue mich über alle Nachrichten/Kommentare/Meinungen die ich von Euch erhalte. ♥

Beliebte Posts aus diesem Blog

REVIEW - Primark Nägel

In einem meiner Primark HAULs (*HIER der damalige Primark Haul*),  habe ich mir ein paar Packungen der Primark Klebenägel gekauft.
Zum aller ersten Test, habe ich mir die 50 Cent - Nägel mit dem türkisen Blumen Muster ausgesucht.
Enthalten sind 24 Kunstnägel inklusive einem kleinen Tübchen Nagelkleber enthalten.
Die Nageltips haben äußerst viele Größen zur Auswahl, da wird für jeden was dabei sein.
2 davon sind so riesig, dass sie sogar auf meinen großen Zeh passen würden O.o 
Beim Nagelkleber muss man die Spitze abschneiden. Ich hab leider ein wenig zu schräg abgeschnitten und fand,  dass ich deswegen den Kleber nicht so schön ordentlich verteilen konnte, wie ich es eigentlich geplant hatte -.-
 Die Nageltips haben eine etwas geradere seite (hier links, mit der kleinen weißen Nase)
und eine etwas ründlichere (hier rechts)

Von der Seite und unten (weiße Seite) sieht man das der ründlichere Teil dünner ist,
vom Material, als der etwas geradere Teil.

Das Anbringen der Nägel ist super ea…