Direkt zum Hauptbereich

Primark Einkauf einer 2- jährigen

Heute zeige ich euch was ganz besonderes :D 

Ich habe meiner Tochter gesagt, sie kann sich was aussuchen beim Primark,
was nur in ihr Einkaufskörbchen kommt.

Hier ihr Einkauf ;)

Chupa Chups 14 Stück 1,50€, Mutti hat die Cola Lutscher aber heraus genommen. :P

Magic Sand Eimer mit Förmchen 3,50€ (hier fehlen schon min. 2 Förmchen :D )

Blinkeball 1,50€ (ich glaube der hier ist noch der alte, 
den neuen kann ich im Moment nicht mehr finden, aber er sieht genauso aus, ohne Motiv)

PEZ 2x Nachfüllpacks je 1,50€ und Rapunzel Dispenser 1,50€

Smarties 1,50€

Sonnenbrille 2,50€ , diese ist nun das 4. oder 5. Modell, was sie sich ausgesucht hatte.

Mutti hat dann noch das reingepackt , was nötig war ... nämlich
5 Paar Sneaker Söckchen 3€ und 7 Paar schwarze Sneakersocken 3€

Kommentare

  1. ohhh, schon so klein ein primark-fan :-) es gibt so tolle Sachen für kinder! ich habe meinen 3 nichten/Neffen auch was mitgebracht. bin im mai ev. noch in karlsruhe im primark, muss ich dann unbedingt nochmals was kaufen

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön fleißig schreiben. =P
Ich freue mich über alle Nachrichten/Kommentare/Meinungen die ich von Euch erhalte. ♥

Beliebte Posts aus diesem Blog

#ANTIHAUL - Babyprodukte

Hej, heute gibt es einen neuen Post. So etwas gab es hier noch nie. :D

Einen sogenannten ANTIHAUL, Produkte die es nicht wert waren
und die ich jetzt nach 2 Kindern, niemals jemandem empfehlen würde zu kaufen.

Da ich mich selbst ein wenig über meine übertriebene Einkaufswut beim ersten Kind geärgert habe, wollte ich euch heute auflisten, welche Produkte man evtl. meint unbedingt haben zu müssen, die aber mega sinnlos gewesen sind.

Fruchtsauger
Ich selbst wollte meinen Kindern was Gutes tun und Ihnen leckeres frisches Obst zum beißen geben, noch bevor es "safe" ist, Ihnen stückiges , knackiges Obst geben zu können.
Allerdings klappt es bei einigen Kindern gar nicht, denn dieses Netz würde mich persönlich ja auch beim Essen stören und es ist nicht das selbe, als wenn man das Obst direkt im Mund hat. Bei anderen Kindern ist es, am Anfang vielleicht interessant, aber das Kind selbst, wird sehr schnell das Obst ohne das Netz haben wollen. Noch ein Manko, das Obst muss mundgerecht …