Direkt zum Hauptbereich

DIY - Winter (Weihnachtlicher) Tür Kranz

Ich wollte unbedingt dieses Jahr einen winterlichen (weihnachtlichen) Türkranz haben.
Bisher habe ich aber im Laden nichts gefunden, was mich angesprochen hatte.

Entweder war zu viel Glitzer und zu viel Farbe oder viel zu wenig Glitzer an den Kränzen.
Also habe ich mir gedacht, machen wir erneut einen Selbst-Versuch.
Basteln war bisher nie meine Stärke :D

Also habe ich mir die Materialien zusammengekramt:

Zuerst einmal die 2 Sachen
Weidenkranz, Grundierung 
(Action, ich hatte kein Weiß hier, also habe ich die Grundierung verwendet) 


Fertig eingesprüht, sieht der Weidenkranz dann so aus.

Da mir das weiß, dann doch nicht zugesagt hatte,
bin ich einfach mit Goldspray (ebenfalls Action) drüber gegangen.
Wie man sieht nicht gerade flächendeckend. Ich glaube das nennt man Washed Optik :D *ohhoohoo*

Dann gibt es jedes Jahr wieder Weihnachtsdeko bei Action zu je 0,89€
& die Gold Glitzer Glocken 0,99€

Aus dem Band hab ich mir mit Hilfe von Heißkleber eine Schleife gemacht.
Die diversen Weihnachtsdekore habe ich aufgeteilt und hier und da angebracht.
Die Glöckchen habe ich zu einem Bündel geschnürt und an einer Stelle angebracht.
Da die tatsächlich klingeln, wollte ich nicht zu viele an verschiedenen Stellen des Kranzes haben.

Und tada ... da isser :)


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

REVIEW - Primark Nägel

In einem meiner Primark HAULs (*HIER der damalige Primark Haul*),  habe ich mir ein paar Packungen der Primark Klebenägel gekauft.
Zum aller ersten Test, habe ich mir die 50 Cent - Nägel mit dem türkisen Blumen Muster ausgesucht.
Enthalten sind 24 Kunstnägel inklusive einem kleinen Tübchen Nagelkleber enthalten.
Die Nageltips haben äußerst viele Größen zur Auswahl, da wird für jeden was dabei sein.
2 davon sind so riesig, dass sie sogar auf meinen großen Zeh passen würden O.o 
Beim Nagelkleber muss man die Spitze abschneiden. Ich hab leider ein wenig zu schräg abgeschnitten und fand,  dass ich deswegen den Kleber nicht so schön ordentlich verteilen konnte, wie ich es eigentlich geplant hatte -.-
 Die Nageltips haben eine etwas geradere seite (hier links, mit der kleinen weißen Nase)
und eine etwas ründlichere (hier rechts)

Von der Seite und unten (weiße Seite) sieht man das der ründlichere Teil dünner ist,
vom Material, als der etwas geradere Teil.

Das Anbringen der Nägel ist super ea…