Direkt zum Hauptbereich

FANCY CAKE - 1. Versuch - Torte

Ich habe zum aller ersten Mal in meinem Leben eine Torte versucht. 

& ihr dürft entscheiden ob ich es für einen Laien gut oder schlecht hinbekommen hab.

Ich habe mich für meine Torte an diversen Rezepten bedient.
Da ich für meine Zusammensetzung keines als Ganzes gefunden habe. 
Außerdem habe ich sogar während der Herstellung noch mal meine Meinung geändert. :D

Ich war so unschlüssig wegen dem Ganzen... Füllung, Creme, Ganache, usw... 

Zuerst hatte ich Biskuitböden Rezepte gesucht und habe mich für einen hellen,
mit ein wenig Vanille Aroma entschieden.

Die weiteren 2 Böden sollten reiner Schokobiskuit werden.
Hier erinnere ich mich, das ich mich für das Rezept von Sallys Tortenwelt entschieden habe.
Hierzu habe ich leider kein einzelnes Bild gemacht :(

Dann habe ich meine Erdbeer Buttercreme vorbereitet.
Dieses Rezept habe ich bei Chefkoch.de gefunden.

Hier hinter seht ihr die pure Schokoladigkeit.

Dann habe ich, von unten nach oben :
1. Dunkler Boden 
2. Erdbeer Buttercreme
3. Heller Boden
4. Erdbeer Buttercreme 
5. Dunkler Deckel :D
Drumherum habe ich die Unebenheiten 
ebenfalls mit Erdbeer Buttercreme begradigt :D

Die Ganache habe ich aus teils Zartbitter und teils Yogurette Riegeln gefertigt.
Die Komplette Torte mit eingestrichen und kalt gestellt..

Die "Deko" aus rosa Fondant habe ich einen Tag zuvor gemacht.
Ich habe mich an Rosen probiert habe davon eine große die seht ihr hier
und eine ganz kleine geschlossene gemacht. 

Weiterhin habe ich versucht mit großer Mühe und sehr viel Kraufaufwand :D 
weißen Fondant zu einer Tortendecke auszurollen...
ich hätte hier wirklich eine fertig ausgerollte kaufen sollen. 
Mich haben irgendwann die Kräfte verlassen und die Tortendecke wurde
vieeeel zu dick und das schmeckt man dann auch (seeeehr süß)

Die Schokodeko Kringel habe ich mit selbstgebastelter Tülle 
aus Backpapier draufgekritzelt :D
Und hier sehr ihr auch das innere <3 


Die Torte war MÄCHTIG, aber lecker :) 
Aber die Arbeit ... nunja, da muss erneut ein besonderer Tag kommen,
damit ich mir das nochmal antue :D


Und wie findet ihr mein "Kunstwerk" :P


Kommentare

  1. Wow, wenn das wirklich deine allererste Torte ist, dann Respekt. Hast du wunderbar hinbekommen! Sieht fantastisch und super lecker aus!

    Beste Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, meine aller aller erste.^^
      Sie hätte auch ein paar Makel wie man sieht, zu dicker Fondant Überzug und viieeeel zu süß das Teil :p Aber danke für dein Kompliment ich hab mir größte Mühe gegeben :D nicht komplett zu ver%&$§% xD

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Schön fleißig schreiben. =P
Ich freue mich über alle Nachrichten/Kommentare/Meinungen die ich von Euch erhalte. ♥

Beliebte Posts aus diesem Blog

REVIEW - Primark Nägel

In einem meiner Primark HAULs (*HIER der damalige Primark Haul*),  habe ich mir ein paar Packungen der Primark Klebenägel gekauft.
Zum aller ersten Test, habe ich mir die 50 Cent - Nägel mit dem türkisen Blumen Muster ausgesucht.
Enthalten sind 24 Kunstnägel inklusive einem kleinen Tübchen Nagelkleber enthalten.
Die Nageltips haben äußerst viele Größen zur Auswahl, da wird für jeden was dabei sein.
2 davon sind so riesig, dass sie sogar auf meinen großen Zeh passen würden O.o 
Beim Nagelkleber muss man die Spitze abschneiden. Ich hab leider ein wenig zu schräg abgeschnitten und fand,  dass ich deswegen den Kleber nicht so schön ordentlich verteilen konnte, wie ich es eigentlich geplant hatte -.-
 Die Nageltips haben eine etwas geradere seite (hier links, mit der kleinen weißen Nase)
und eine etwas ründlichere (hier rechts)

Von der Seite und unten (weiße Seite) sieht man das der ründlichere Teil dünner ist,
vom Material, als der etwas geradere Teil.

Das Anbringen der Nägel ist super ea…