Mittwoch, 20. Februar 2013

Ein wenig Design-Veränderung & Instagram ♥

Hellööööö zusammen ^^
 
ich wollte noch auf die Schnelle ein wenig das Optische von meinem Blog verändern. Da in letzter Zeit, das Rosa, Pink usw. mir schon zu den Ohren raushing. Ich hab mich für lila, flieder, violett entschieden. Ein wenig kühler .. Wieso, keine Ahnung, sogesehen gibt es dafür keinen Grund. Ich mag flieder momentan, & das obwohl ich diese Farbe ehrlich gesagt vorher noch nie gemocht hab xD
 
Hab mich auch mal an einem Header versucht... wie ihr oben seht o.O Ich bin eine totale Niete was Bildbearbeitung und HTML & so ein Gedöns betrifft. Ich hoffe es gefällt trotzdem ein wenig. Ich bin soweit zufrieden. Man sieht mich ja sonst nie, in meinen Posts, jetzt dafür "so irgendwie" im Header. Vielleicht erlerne ich ja noch i-welche Kniffe, oder der ein oder andere hat etwas zu kritisieren? :)
 
Damit der Post nicht komplett Bilderlos von Dannen geht ... (sagt man das so?) ein paar der letzten Instagram Bilder für euch ^^
 
 Hiermit mache ich "mein Gesicht" & OMG nein... Schokomangos -.-*

 Juhu *_* pinker Koffer & Liebstes Haarspray <3

"Dunkles" Arm-Candy & Mein alter Hoop wird getauscht
 
 Leckerrrrrr Tomaten-Creme O_O Ich glaub die hol ich mir gleich nochmal ^^
&  Kiko Schminke *HIER*
 
 Super Gesichtscreme, mattiert sehr sehr gut
 
 Mein "hoffentliches" Wundermittel gegen Riesen-Poren
 
Max Billig Kosmetik & Zubehör
 
Wer Lust hat den Rest zu sehen , der kann mir sehr gern folgen : NudeNeonLeoLove
 
 
 
 
 
 

Dienstag, 19. Februar 2013

KIKO Einkauf ist angekommen

Ich hab bei Kiko Online rumgestöbert und einiges mitgenommen, was reduziert gewesen ist. Da kann man gern mal ein paar Dinge mehr mitnehmen.
Die Colour Seduction Lidschatten Paletten haben mich direkt interessiert, leider gab es nur noch 2 Versionen der 6 vorherigen zur Auswahl stehenden. Ich habe mich für 03 Unusual Lavender und 05 Astonishing Emerald entschieden, da ich fand, das es zu meinen brau-grünen Augen am besten passen würde. Beide Paletten haben jeweils 5 EURO gekostet.
 
 
 
Weiterhin durften 2 Lipliner mit. Nummer 703 Rosewood und Nummer 712 Rose Mauve. Ich habe dringend rötliche Lipliner gebraucht, mit einem dunkleren braun oder lila Einschlag. Also hab ich mich einfach nach den Online Bildern gehalten. Beide Lipliner haben mich jeweils 1,50 EURO gekostet.
oben 703 / unten 712
 
Für's Auge durfte auch noch ein Eyepencil in der Farbe 800 Golden Silk mit. Diese Goldtöne verwende ich sehr gern auf der Wasserlinie. Der Eyepencil hat mich ebenfalls 1,50 EURO gekostet.
 
2 Ultra Glossy Stylo Lippenstifte durften ebenfalls für jeweils 3,50 EURO einziehen. Einmal Farbnummer 802 in Nude und einmal Nummer 819 Pearly Lavender. Beide Lippenstifte lassen sich sehr schön auftragen und glänzen fast wie Gloss, fühlen sich toll an und verrutschen auch nicht. Ich liebe die beiden jetzt schon. Man kann immer mal wieder drüber fahren und die Farbe intensiviert sich. Ich find beide super Alltagstauglich. Denn sie sind eigentlich sheer aber man kann halt schichten. Das ist das tolle an den Beiden.
 
 
Zu guter Letzt noch ein Produkt welches nicht reduziert gewesen ist, für 5,90 EURO. Ein Lip Balm mit SPF 15. Er riecht minzig aber nicht zu aufdringlich, das Pflegegefühl bisher ist gut. Nicht überragend. Von daher würde ich ihn mir nicht noch einmal für den Preis von 6€ kaufen. Aber jetzt für den kommenden Skiurlaub, brauche ich Pflege und Sonnenschutz ^^
 
Da ich noch einiges an Vorbereitungen treffen muss für den anstehenden Ski Urlaub in meinem Heimatland (Polen) kommt weniger als sonst.. :p Erst nach dem Urlaub, der hoffentlich gut überstanden wird, wollte ich ein paar AMU's präsentieren. Da es ja doch eher Mangelware auf meinem Blog ist ^^
 
Ich wünsche euch einen Angenehmen Dienstag,
hoffentlich geht der Arbeitstag schnell rum. :)
Ich freu mich jetzt schon auf meine Serie (2Broke Girls) ^^
Und ihr so ?

Donnerstag, 14. Februar 2013

Extensions färben - Vorbereitungen GLUE IN EXTENSIONS

Ich hatte euch ja am 6. Februar 2013 bereits gezeigt, wie man aus Clip In Extensions, selbst Tape In Extensions machen kann. Wie ich das gemacht hatte, verlinke ich euch nochmal *HIER*.

Dort hatte ich ja bereits erwähnt das ich 2 verschiedene Varianten getestet habe, mit denen man Clip In Extensions dauernd am Kopf behalten kann, ohne unbequeme Clipse oder das man die Extensions jeden Tag auf's Neue einclipsen muss. Nachts Clip In Extensions zu tragen ist unmöglich, da alles verrutscht und man sich damit keinen Gefallen tut. Nach dem Aufstehen hat man Knoten und muss mühseelig die Clipse vom Eigenhaar entfernen und das am Besten ohne sich die Haare auszureißen.

Da ich also meine Extensions in einem Hellgoldbraun vorrätig hatte, meine eigenen Haare aber vor einigen Tagen Dunkelbraun gefärbt habe, musste ich auch die Echthaar-Extensions an meine Eigenhaare anpassen.

Weiterhin werde ich meine Clip In Extensions einkleben, deshalb mussten die Clipse erstmal entfernt werden. Hier seht ihr das Chaos mit Restfäden, ein paar Haaren :D und den unterschiedlichen Clipsen. Ich hatte mein Vorhaben gestern ja schon bei Instagram gepostet ^^ Wer mir folgen möchte: Nudeneonleolove <-klicken ^^
Nachdem ich alle Haartressen von den Clipsen befreit hatte, sah alles so aus. Insgesamt habe ich 10 Haartressen. 3 mit vorher 2 Clipsen, 2 mit vorher 1 Clip, 1 mit vorher 4 Clipsen und 4 mit vorher 3 Clipsen. Die Echthaartressen habe alle eine Gesamtlänge von 55-60cm.
Meine Haarfarbe für die Extensions wird ebenfalls die selbe Intensivtönung sein, die ich auch für meinen eigenen Kopf verwendet habe. Schwarzkopf Country Colors in der Farbe 70 Brazil Dunkelbraun.
Die Extensions färbe ich genauso ein wie meine eigenen Haare, die Farbe wie in der Packungsbeilage beschrieben anmischen und danach einfach die Farbe einmassieren. Bei mir habe ich die Farbe nur 20Minuten einwirken lassen. Vorgeschrieben sind bei dieser Farbe 20-30 Minuten. Zum Einwirken liegen die Haare nur auf Alufolie, um Boden etc. nicht zu versauen.
Danach wie gewohnt mit ein wenig Wasser aufschäumen, danach komplett ausspülen bis das Wasser klar ist, die beiliegende Pflegekur 2 Minuten einwirken und erneut ausspülen und FERTIG ^^
Danach heißt es entweder warten bis die Extensions trocknen (was allerdings bei Extensions verdammt lange dauern kann) oder fönen. Ich habe meine Extensions auf ein Handtuch gelegt, mit Hitzeschutzspray eingesprüht und angefönt, (nicht komplett trocken gefönt). Nun liegen Sie auf dem Handtuch und werden denke ich jetzt gleich wenn ich von der Arbeit komme schön trocken sein. Über die Heizung wollte ich Sie nicht legen, da dies den Haaren nur noch mehr schaden würde. Die Haare (Extensions) haben ja selbst keine Intakte Schuppenschicht mehr und sind anfälliger für Brüche, Risse, Spliss etc.
 
Als nächstes werdet ihr sehen wie ich meine Haare aufteile
und wie ich mir die Extensions einkleben werde. :)
Ich freue mich schon drauf ^^
 
 

DBOB Februar 2013 Inhalt

Endlich habe auch ich mal wieder die Douglas Box erhalten. Allerdings muss ich sagen, bin ich nun, da ich alles in Händen halte, doch nicht mehr so begeistert, wie ich es zu Beginn der Auswahl gewesen bin. -.-* Zu früh gefreut, würde ich mal sagen. Enttäuscht hat mich denke ich , allein die Tatsache, dass die Produkte so winzig sind O.o
 
 
 
Das Originalprodukt ist der Lipgloss von Douglas in der Farbe 08 Giulia. Der Lipgloss ist sehr wässrig, gar nicht klebrig. Es ist ein Corall-Pinkschimmer Gloss. Nicht schlecht, aber er schwimmt sehr auf den Lippen. Der Applikator ist ein leicht gedrehter Schwammapplikator. (ich hoffe man sieht auf dem Bild was ich meine)

 
 
Der Lippenpflegestift von Lavera (Naturkosmetik) stinkt für mich sehr nach Wachs (Bienenwachs?), riecht auf jeden Fall nicht gut, wie ich finde. Er enthält leichten Schimmer und leider fühlt es sich auch etwas "sandig" auf den Lippen an. Ich würde mir diesen Lippenpflegestift auf jeden Fall so nicht kaufen. Die Verpackung ist total billig, es kommt einem so vor, als ob er auseinanderfallen würde. Der Stift selbst hängt total schief in der Plastikhülse und man hat Angst ihn komplett hinauszudrehen.

 
 
Der Reinigungsschaum von Shiseido wird noch getestet. Dazu kann ich bisher nichts sagen. Ich habe ihn noch nicht gebraucht ^^ Aber das ist das Einzige Produkt was mich nicht komplett enttäuscht hat.
 
Die See by Chloe Bodylotion wollte ich ja unbedingt testen, des Duftes wegen..und ich kann nur sagen, es ist absolut NICHT meins. Der Geruch ist schon fast verstörend für mich xD Ich würde es mir so auch nicht kaufen wollen. Ich hoffe nur das andere Düfte von Chloe nicht ansatzweise so riechen, wie diese Bodylotion.
 
Das letzte Produkt, welches mich ja wirklich brennend interessiert hat ist das Föhn-Spray in Miniaturausführung -.-* von John Frieda. Ich hab echt nicht damit gerechnet, dass dieses Spray Fläschchen so mini ankommen wird. Es riecht sehr stark nach gewöhnlichem Haarspray. Mal sehen ob es was bringt. Ihr werdet auch auf dem ersten Bild oben sehen können, dass dieses Fläschchen kaum größer ist als der Lippenpflegestift.
 
 
Ich hatte beim Auspacken so eine schlechte Laune, das ich schon wieder überlegt habe, ob es sich überhaupt noch lohnt, die Box weiterhin zu beziehen. Oder ob es nicht günstiger wäre, das Geld zu sparen und sich das zu besorgen, was man braucht von dem Geld.
 
Habt ihr noch Boxen, wollt ihr eure weiterhin behalten?
Wenn ja was hält euch an den Boxen-Abos?
 
 

Freitag, 8. Februar 2013

Mittwoch, 6. Februar 2013

DIY / HOW TO: Clip in zu Self-Made Tape In Extensions

Wer will nicht super lange oder vielleicht auch nur viel dichtere Haare haben.. Ich meine jetzt so für 2-4 Wochen oder gar länger :P Ohne jeden Tag z.B. seine Clip In Extensions mühseelig immer wieder rein und raus zu machen. Denn schlafen mit Clip In's geht mal gar nicht. :) Die Clipse würden weh tun und soviel wie man den Kopf auf dem Kissen rumscheuert, würden die Extensions an den unmöglichsten Stellen sitzen :P Unschön und mühseelig wäre es definitiv nach dem Aufstehen. xD Also musste eine andere Methode her. Ich habe jetzt insgesamt 2 für euch getestet ^^ Hier die erste!
 
Heute wollte ich euch zeigen wie ich aus Clip In Extensions , Tape In Extensions gemacht habe. Ja es ist möglich. Es ist nicht der perfekte Weg und es ist mit Sicherheit eleganter echte Tape In Tressen zu verwenden. Aber diese Variante ist einfach kostengünstiger. Ich bin immer auf der Suche nach Schnäppchen und Möglichkeiten Geld zu sparen.

Dazu benötigt ihr einfach nur (am Besten) Echthaar Clip In Extensions einer beliebigen Firma. Ich habe 7 Tressen mit unterschiedlich vielen Clipsen für den Gesamten Kopf genommen.
Mit Hilfe einer Nagelschere habe ich dann die Tresse mit 2 Clipsen
in 2 gleichgroße Stücke Zerschnitten.
Danach muss man die halbierte Tresse vom Clip befreien.
Meist sind die an den 2 Löchern mit einem Faden an den Haaren befestigt.
 
Wie ihr sehen könnt, nachdem der Clip ab ist, wurden hier 2 Haarschichten aneinander genäht. Diese trenne ich auch noch voneinander, sodass ich 2 x das gleichlange Stück an Haaren habe. So wird auch automatisch das vernähte Stück oben viel flacher/schmaler.
Ich hab das doppelt genähte Tressenstück erstmal geglättet,
 um besser sehen zu können, wo ich den Faden lösen muss.

Hier habe ich aus einem Tressen-Stück also 2 schmälere gemacht.
Ihr seht auch direkt das weniger Haare jeweils an einem Stück hängen.
Dann nehme ich mir mein Tape (Klebeband)
welches Speziell für Tape In Extensions gedacht ist.
Meins ist 0,7cm / 7mm breit und klebt bombenfest.
Ich habe hier 2 Rollen für 14,95€ gekauft.
 Ich klebe also so gerade wie es geht das Klebeband auf das Tressenstück
und schneide es bündig mit den Haaren zurecht.
 Hier seht ihr beide einzel Tressenstücke mit dem Klebestreifen versehen.
Das erste Tressenstück muss auf den gescheitelten Haaren
ca. 0,5-1cm unter dem Ansatz angeklebt werden.
Klebt das Band niemals an die Kopfhaut oder zu nah an den Scheitel!
Sobald das Tressenstück dran ist, nochmal gut andrücken.
(links auf meinem Kopf seht ihr bereits 1 fertige Strähne,
 rechts halte ich das neue Stück dran)
 
 Wenn ihr dann das Tressenstück anhebt,
werdet ihr sehen das sich eure eigenen Haare an dem Tressenstück mit anheben.
Die Haare die nicht am Klebeband kleben könnt ihr mit einem Stielkamm
oder sogar eurem Nagel wieder nach unten legen.
Wenn ihr also eure erste Tape In Extensionsträhne nach oben gelegt habt,
legt ihr das andere Tressenstück parallel auf das bereits angeklebte Stück.
Das Bild oben dient lediglich zur Veranschaulichung,
wie die Klebeflächen an den eigenen Haaren haften sollen.

 Danach könnt ihr die Haare wieder fallen lassen
und beide Tressenstücke nochmal aneinander drücken.
Ich habe hier also die Tape In Extensions in einem Sandwich-Verfahren
angeklebt. D.h. Tresse - Eigenhaar - Tresse
Eure eigenen Haare liegen also zwischen den Tressen eingeklebt
und halten so die Extensions. Daher habe ich meine Tressen nochmal
zerschnitten und aus einer doppelt genähten zwei gemacht, weil meine
Haare sehr dünn sind und ich dachte so wäre es nicht so viel Ballast
was meine Haare tragen müssten.
Ich kann euch sagen, die Haare halten bombenfest an eurem Kopf!
Außerdem muss euch unbedingt jemand dabei helfen die
Self-Made Tape In Extensions anzubringen!!
Alleine ist es gerade am Hinterkopf unmöglich es selbst ordentlich hineinzubekommen.
 
Ich würde euch diese Methode aber persönlich nicht unbedingt empfehlen.
Das herausnehmen der Tape In Extensions ist sehr aufwendig!!
Ich habe mir einige Haare mit rausgerissen, trotz des Klebelösers.
Ein Klebeband Löser ist dringend! notwendig,
wenn ihr die Haare vorher (d.h. vor dem alleinigen herausfallen/herauslösen)
schon rausnehmen wollt. Ich habe 150ml Tape Remover für 13,95€ gekauft.
 
 Um Extensions durchkämmen zu können, ohne mir Haare auszureissen oder die Extensions zu verknoten, habe ich mir eine Extensionsbürste für 3,39€ bei ebay besorgt.
Ich benutze aber trotzdem lieber den Tangle Teezer ^^

Ich hoffe für diejenigen die sich die Mühe machen möchten,
(jede einzelne Strähne zu erstellen)
ist dies eine gute Anleitung wie es gehen kann.
 

Dienstag, 5. Februar 2013

DBOB - Februar 2013

Die Auswahl diesen Monat war irgendwie nach Lust & Laune :)
Hatte wieder mal verpasst früh morgens auszuwählen, habe somit einiges nicht mehr gesehen, was es sonst gegeben hat. Aber ich bin diesmal dennoch zufrieden :P
Liegt vllt. auch an meiner relativ guten Laune ^^

Der Lipgloss hätte nicht sein müssen, ich hätte mich über andere Originalprodukte mehr gefreut, da ich eh nicht so oft Lipgloss trage. Aber mal sehen.. vielleicht ist's ja ein "besonderer" :p
 
Shiseido Reinigungsschaum kann ich auf jeden Fall gebrauchen & ich freue mich es ausprobieren zu dürfen. :)
 
Lavera Lips Lippenbalsam, hmm nunja Lippenbalsam schadet nicht. Rose.. klingt für mich nach "nicht-farblos" vllt. mit einem leichten Schimmer? Ich bin gespannt.
 
John Frieda Volume Ansatz Booster ^^ darüber freue ich mich sehr. Ich wollte mir bereits so im Laden auch Produkte der Volumen Reihe von John Frieda zulegen. So kann ich jetzt erstmal testen, ob und was es bringt, & kann danach immernoch entscheiden.
 
Chloe Bodylotion, kenne ich noch keinen Duft von *leider*.. ich wollte immer mal schnuppern gehen, aber bin bisher nie dazu gekommen. Daher bin ich auch hierauf sehr gespannt. :)
 
 
Würde euch meine Auswahl gefallen? 

Montag, 4. Februar 2013

040213 Aufgebraucht & Nachgekauft

Ich dachte mir ich mache auch mal zur Abwechslung einen Aufgebraucht Post :P
Oft kann und möchte ich solch einen Post nicht bringen, da ich aufgebrauchte Produkte, immer wieder nachkaufe, es somit immer die selben sind und sich nichts bis wenig daran ändert. Ich denke also nicht, das ihr jeden Monat fast die selben Dinge hier sehen wollt. o_O
 
Aber da ich mich gar nicht mehr dran erinnern kann, jemals solch einen Post verfasst zu haben, kommen heute mal vom Januar Aufgebraucht & Nachgekaufte Produkte zu Tage.
 
(Zum Vergrößern auf das Bild klicken)

 
Ich wechsel ständig also sogesehen eigentlich 1x im Monat meinen Duschschwamm aus. Ohne einen Duschschwamm fühle ich mich nicht sauber & mit einem Duschschwamm kommt man mit seinen Duschgelen auch viel länger aus, da man wenig Produkt braucht, der Schwamm erledigt den Rest, was das aufschäumen betrifft. :) Alte Hautschuppen werden so besser vom Körper genommen, als mit der glatten Hand. So ein Duschschwamm kostet bei dm ca. 0,80-0,90€! Eine sehr gute Mini-Investition
 
Mein Liebstes (EdP) Parfüm - Jean Paul Gaultier / Classique - musste ich mir bisher nur 1x selbst nachkaufen. Sonst bekomme ich es zu allen Feiertagen geschenkt, weil jeder weiß wie sehr ich es mag. ;) Ein EdP mit 50ml kostet 75€.
 
Mein Liebster Alltagsduft, den man immer mal wieder neu aufsprühen kann, ohne über den Preis nachzudenken ist das - Playboy / play it Rock! - Edt. Ich kaufe immer 30ml für 9,95€.
 
Der lecker duftende Hitzeschutz von Dove wird auch immer wieder neu gekauft. Ich habe zwar noch das von got2be, aber das erinnert mich einfach zu sehr an Haarlack Duft. Das von Dove riecht einfach super. Hier kosten 150ml ca. 5,50€.
 
Ein Fixing Spray für mein Make-Up welches ich auch als Allzeit-Favoriten betiteln kann, ist das perfect face MakeUp Fixing Spray von P2. Es duftet nach frischen Grapefruits ^^ Außer zum Fixieren des Gesichts MakeUp's , verwende ich das Spray auch auf Pinseln um Pigmente aufzunehmen. Ich bin damit absolut zufrieden & würde jedem empfehlen es auch zu probieren, anstatt bei anderen HighEnd Marken einen Halben Monatslohn für den gleichen Effekt zu zahlen. 30ml gibt es hier für nur 3,95€!!
 
Ich hoffe ihr habt einen ruhigen Wochenanfang :)
Bei mir geht es jetzt schon drunter & drüber.
 
 
 
 

Freitag, 1. Februar 2013

1st BeautyTipp : Temporär Pony

Ich würde euch gerne ab und an einen, ich nenne es jetzt mal "Beauty Tipp" weitergeben, den ich selbst total interessant oder "vorstellungswert" finde. Der Tipp heute befasst sich mit einem geraden Pony.. ;)

Ich wollte mir nämlich nachdem ich als Kind bereits einen Geraden Pony getragen habe, schauen, ob mir heutzutage ein gleicher Pony stehen würde. Und ich kann nur sagen ... NEIN es steht mir nicht xD

Finde ich zumindest.. Und bevor man sich die Haare dafür absäbeln muss...
Hab ich mir bei einem ebay - Shop einen Pony zum anclipsen gekauft. Meine Farbe hier ist #6/30. Wobei 6 für Mittelbraun steht & die 30 für Kastanienbraun.

 So sieht das Haarteil aus und es hat mich , glaube ich keine 6€ gekostet. 
Hier seht ihr den Clip nochmal genauer. 



 

Das haarige Bein ^^
Damit ihr euch ungefähr vorstellen könnt, 
wie es ausgefächert aussieht. :) 


Es gibt auch noch Echthaar Pony's aber so zum ausprobieren wollte ich nicht mehr Geld ausgeben als nötig. So als Gag kann ich den Pony immer mal wieder nach Lust und Laune anclipsen und ich finde es sieht nicht allzu künstlich aus. Kunstharze bzw Thermofieber Haare glänzen mehr als Echthaar und sind steifer, sowie dicker. Aber bei so einem Haarteil wie Pony oder einem Anclips Pferdeschwanz macht das kaum was aus. ;) 

Die Haarteile gibt es entweder mit einem Clip wie bei Clip-in Extensions oder aber einen einfachen Haarreifen. Da ist eure persönliche Vorliebe bzw der gewünschte Tragekomfort gefragt. Oder rein die Optik, da die Pony's mit Haarreifen einen breiten, meist schwarzen Reif haben.

Die Kunsthaare des Pony's kann man bei 120° C glätten oder auch locken, wie man möchte. :)

Also falls jemand Interesse daran hat sich vorher mal anzusehen, wie man mit Pony aussieht würde ich euch empfehlen bei ebay vorbeizu schauen :)
Ein schönes Wochenende wünsche ich
&
Bis die Tage ;)